El Mundo
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Christian Hoiß

Das Anthropozän als Narrativ für Bildung für nachhaltige Entwicklung – deutschdidaktische Impulse für die Lehrer_innenbildung

Kontakt

Dienstgebäude:
Ludwig-Maximilians-Universität München, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum C112, 80539 München

Sprechstunde:
Mi, 12-13 (mit Voranmeldung)

Telefon: +49 (0)89 2180-2834
Fax: +49 (0) 89 2180-2359

Kommende Vorträge

Forschungsschwerpunkte und -interessen

  • Werteerziehung im Unterricht und in der Lehrerbildung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen, Umweltbildung
  • Postwachstumsdiskurse, sozial-ökologische Themen
  • Anthropozän
  • Kulturökologie
  • Schul- und Unterrichtsentwicklung

Kurzbiografie

Studium der Anglistik und Germanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität München und der University of Alberta in Edmonton, Kanada. 2010 Erstes Staatsexamen (Lehramt Gymnasium). 2010-2012 Referendariat in München, Pullach und Fürstenried, Zweites Staatsexamen. 2012-2015 Lehrkraft an der Technikerschule München (Städtische Fachschule für Maschinenbau-, Metallbau-, Informatik- und Elektrotechnik). 2014-2015 Multiplikatorenausbildung für Akteure innerhalb einer Großen Transformation (Berlin Smart CSOs Lab). Seit 2015 abgeordnete Lehrkraft an die Forschungsstelle Werteerziehung und Lehrerbildung an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Koordination des Projekts „DISKURS-ARENA: Nachhaltigkeit und Ethik in der Lehrerbildung“.

Publikationen

  • Zus. mit Sabine Anselm und Markus Vogt: DISKURS-ARENA: Nachhaltigkeit und Ethik in der Lehrerbildung. In: Leal Filho, Walter: Nachhaltigkeit in der Lehre: Eine Herausforderung für Hochschulen. Berlin: Springer. (im Druck)
  • Zus. mit Sabine Anselm (Hrsg.): Crossmediales Erzählen vom Anthropozän. München: oekom 2017.
  • „Wer weiß und wer sagt, was Lehrer_innen wissen müssen?“ – Lehrer_innenbildung zwischen Autonomie und Berufsfeldbezug. In: Geipel, Maria und Koch, Jennifer (Hrsg.): Bedürfnisse und Ansprüche im Dialog. Perspektiven in der Deutschlehrerausbildung. Weinheim: Beltz Juventa 2017, S. 28-40.
  • Kritisches Diskursbewusstsein in der Deutschlehrer_innenausbildung. In: Anselm, Sabine und Plien, Christian (Hrsg.): Lehrerbildung zwischen Vision und Praxis. Ideen – Vorschläge – Konkretionen. Mitteilungen des deutschen Germanistenverbandes. 60. Jg./H. 1. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 2016, S.42-54.

Forschung und Lehre

Vorträge

  • 06.12.2018: Vortrag „Das Verhältnis von Natur, Mensch und Umwelt im Zentrum einer Bildung für nachhaltige Entwicklung an Schulen und Hochschulen“ Im Rahmen des Vortragprogramms der Geographischen Gesellschaft München.
  • 19.11.2018: Vortrag "Bildung für nachhaltige Entwicklung ist keine Querschittsaufgabe!" Im Rahmen des BenE München Forum.
  • 07.11.2018: Vortrag "Das Sprechen über Insekten und Spinnentiere – Einblicke in die Ökolinguistik" Im Rahmen der Ringvorlesung "Aspekte aus Naturschutz und Umweltforschung" Im Rahmen der Ringvorlesung der LBV-Hochschulgruppe.
  • 15.06.2018: Vortrag "Das Projekt DISKURS-ARENA als hochschuldidaktischer Beitrag zu einer Lehrer_innenbildung für nachhaltige Entwicklung". Im Rahmen des KOLLOQUIUM WERTEERZIEHUNG UND RELIGIÖSE BILDUNG IN DER DEMOKRATIE.
  • 12.03.2018: Vortrag "Nutzung von Unterrichtsaufzeichnungen in der Praxis" im Rahmen der Keynote "50 Jahre UnterrichtsMitschau - Unterrichtsaufzeichnungen an der LMU München" bei der Frühjahrstagung der Arbeitsgemeinschaft der Medienzentren an Hochschulen (amh) in München.
  • 21.06.2017: Vortrag „DISKURS-ARENA: Nachhaltigkeit und Ethik in der Lehrerbildung“ beim Symposium „Nachhaltigkeit in der Lehre: Eine Herausforderung für Hochschulen“ an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.
  • 08.05.2017: Projektvorstellung und Workshop an der 7. Münchner Bildungskonferenz „Lernen für die Zukunft. Perspektivwechsel - Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in der Alten Kongresshalle München.
  • 17.02.17: Vortrag „Das Anthropozän – Auf den Spuren einer Narration“ an der Fachtagung „Das Anthropozän im (Deutsch-)Unterricht“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • 12.10.2016: Moderation der Expertenrunde am 4. Tag der Brückensteine: „N/nachhaltiges Lernen – Fachlichkeit und Lehrerbildung“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
  • 26.09.16: Vortrag „Das Anthropozän – Auf den Spuren einer Narration“ am Germanistentag in Bayreuth.
  • 09.05.2015: Vortrag „Wer weiß und wer sagt, was Lehrer wissen müssen? – Ein Plädoyer für unabhängige Wissenschaft“ auf der Tagung ›Germanistik meets Schule‹ Jenaer Gespräche über die theoretische und praktische Ausbildung von Lehrämtern an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.
  • 26.09.2014: Vortrag „Scarcity and Abundance in The Hunger Games – A Chance for Value-based Teaching“ beim Workshop „Scarcity and Environment in History and Literature“ am Rachel Carson Center in München.
  • 18.04.2009: Vortrag „Escaping the Mine Field: The Use of Equivocation in Televised, Political Interviews with President Obama” im Rahmen der Highway 2 Conference an der University of Calgary.

Tagungen

  • 17.02.17: Organisation und Moderation der Fachtagung „Das Anthropozän im (Deutsch-)Unterricht“ an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

Servicebereich