El Mundo
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Global Talk #10: Interkulturelles Lernen und Diversität im (Literatur-)Unterricht. Im Gespräch mit Baobab Books

22.03.2022 16:00 Uhr – 17:30 Uhr

Wie kann interkulturelles Lernen und Diversität durch Literatur angeregt werden? Der Basler Verlag Boabob Books stellt sich im Global Talk #10 genau dieser Frage und stellt Konzepte und Ideen vor, wie sich in internationaler Kinder- und Jugendliteratur kulturelle Vielfalt abbilden lässt. Im Global Talk betrachten wir gemeinsam die Bücher und Ansätze von Baobab Books näher, reflektieren diese und diskutieren auch die Vermittlungsstrategien des Verlags.

Der als Verein operierende Boabab Books Verlag verlegt Kinder und Jugendliteratur aus der ganzen Welt mit einem besonderen Fokus auf den Werken indigener Bevölkerungsgruppen, um so die kulturelle Vielfalt auf dem Buchmarkt zu unterstützen. Die Bücher werden einerseits ins Deutsche übersetzt, es gibt aber auch mehrsprachige Werke. Das Ziel ist es, die interkulturelle Lesekompetenz zu fördern und einzigartige Bücher aus anderen Ländern sichtbar zu machen. Um einen interkulturellen Dialog zu fördern, bietet der Verlag vielfältige und innovative Projekte zur Lese- und Literaturförderung an. Diese umfassen Leseanimationen für Schulklassen, Unterrichtsmaterialien, Workshops und Fortbildungen im In- und Ausland. Zudem hat sich der Verein als Ziel gesetzt, fair zu handeln und die Materialen ökologisch zu produzieren.

Datum: 22.03.20222
Uhrzeit: 16.00 Uhr – 17.30 Uhr
Gast: Sonja Matheson von Baobab Books

Die Veranstaltung wird auf Zoom stattfinden. Wenn Sie teilnehmen möchten, registrieren Sie sich bitte frühzeitig mit einer E-Mail an Lea.Tanner@campus.lmu.de.